Bald in der Altstadt: Massagen und Osteopathie

Neue Physiotheraphie in der Hegelstraße kann auf die GuWo zählen

Dort, wo ehemals modische Hüllen für die äußerliche Verschönerung angeboten wurden, kümmert man sich heute um das körperliche Wohlbefinden. Mitte 2015 eröffneten Andreas Schulz und René Krüger in der Hegelstraße 8 eine physiotherapeutische Praxisgemeinschaft. Manuelle Theraphie, Sportphysiotheraphie, Lymphdrainage oder Osteopathie sind nur einige der Leistungen, welche die erfahrenen Therapeuten inmitten der Gubener Altstadt anbieten können. Perspektivisch sollen Sportkurse und heilpraktische Angebote hinzukommen. 

Seit 2002 arbeiteten beide als angestellte Physiotherapeuten in Praxen. Nun gingen sie den Schritt in die Selbständigkeit. Die GuWo ist ihnen hierbei ein Partner. Im Zuge der Sanierung des Gebäudes richtete sie die Räume in enger Absprache mit den künftigen Mietern entsprechend den Anforderungen einer Physiotheraphiepraxis her. „Wir freuen uns über diese Ansiedlung. Es ist genau das, was wir uns für diesen Stadtteil vorstellen konnten. Mit Existenzgründern haben wir bereits in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht“, so der Geschäftsführer der GuWo Herr Reiher.

"Wir hatten ja schon lange überlegt uns etwas Eigenes aufzubauen. Die tatkräftige Unterstützung der GuWo gibt uns den richtigen Schwung für den Start. Da können wir nur Danke sagen!", berichtet uns Andreas Schulz.

Kontakt Tel. (03561) 686 20 10