Aktuelles

Obersprucke mausert sich

Sensibler Stadtumbau und gekonnte Aufwertung bereichern das Quartier

Gubens Einwohnerzahl schrumpft. Das ist eine Realität. Der Umgang damit sollte nicht unbedingt schrecken. Die strategisch im Stadtumbaukonzept entwickelten Maßnahmen zielen letztlich auf ein Mehr an Wohn- und Lebensqualität für die Gubener.

Im Quartier Obersprucke kann man dies beispielhaft beobachten:
Die GuWo investiert in die Sanierung und Verschönerung der Fassaden in der Heinrich-Mann-Straße. Nach den ersten Häusern im Jahr 2016 folgen in diesem Jahr die Hausnummern 11 – 15 und 27 – 31. Im Zuge der Sanierung der Heinrich-Mann-Straße 32 – 35 sollen die Wohnungen zudem neue, große Balkone erhalten.

 

Das GuWo-Engagement zielt auf die Verbesserung im Kerngebiet des Viertels rund um den zentralen Schillerplatz. mehr erfahren ...

Zurück